Videospielmesse E3: Besucherzahlen angestiegen, Termin für 2014 bekannt

von Frank Bartsch (15. Juni 2013)

Aus und vorbei. Die Videospielmesse E3 schließt ihre Pforten. Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz und kündigen den Messe-Termin für kommendes Jahr an.

Dieses Jahr haben 48.200 Fachbesucher die Videospielmesse E3 in Los Angeles aufgesucht. Das ist eine Steigerung im Bezug auf 2012 von gut 2.500 Interessierten, wie Veranstalter ESA angibt.

Die kalifornische Metropole hat auch gut an der Messe verdient. Allein durch Hotelübernachtungen sind gut 40 Millionen Dollar, also rund 30 Millionen Euro, in die Region geflossen.

Die gut 230 Aussteller können sich schon auf 2014 vorbereiten. Dann findet die Messe erneut im Convention Center von Los Angeles statt. Vom 10. bis 12. Juni 2014 hoffen die Veranstalter dann wieder auf gut besuchte Messehallen.

spieletipps war natürlich für euch vor Ort bei der Videospielmesse E3 2013 und hat unter anderem die Fakten zur neuen Konsolengeneration PS4 und Xbox One gebündelt.

Die E3 fand vom 11. bis 13. Juni in Los Angeles statt. Alle Infos zur Spielemesse findet ihr kompakt zusammengefasst im Übersichtsartikel:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

E3 2013
Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News