John Carmack: Xbox One und PS4 sind "im Wesentlichen dasselbe"

von Rüdiger Steidle (04. August 2013)

John Carmack: Xbox One und PS4 sind "im Wesentlichen dasselbe"John Carmack: Xbox One und PS4 sind "im Wesentlichen dasselbe"

John Carmack, Technikguru und Schöpfer von Klassikern wie Doom, hat in seiner Eröffnungsrede auf der Quakecon seine Eindrücke der kommenden Konsolengeneration geschildert.

Demnach liegen die Playstation 4 und die Xbox One leistungsmäßig gleichauf: "Ich habe sie nicht wirklich rigoros getestet [gebenchmarkt], aber sie liegen sehr eng beieinander und sind beide sehr gut."

Wenig begeistert war Carmack nach eigener Aussage dagegen vom Kinect-Sensor, den er als "eine Art langsame Maus ohne Tasten" beschrieb. "Kinect hat noch immer einige fundamentale Beschränkungen hinsichtlich Latenz und Bildwiederholrate. Es ist im Grunde eine schlechte Interaktionsmöglichkeit."

Microsofts und Sonys neuen Konsolen sagte Carmack eine lange Lebensdauer voraus: "Ich denke, es wird lange Zeit keine [traditionellen] Nachfolger geben. Tatsächlich spricht sogar einiges dafür, dass die Xbox One und die Playstation 4 die letzten ihrer Art sind."

Dieses Video zu Doom (1993) schon gesehen?

Und weiter: "Wir könnten selbst mit der aktuellen Generation für viele Jahre noch großartige Dinge verwirklichen. Es sind noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Es würde mich überraschen, wenn die bessere Technik auch zu radikal besseren Spielen führt."

Von der Playstation Vita und der Wii U zeigte sich Carmack enttäuscht. "Ich habe lange geglaubt, dass die Wii U und die Plastation Vita ideale Plattformen für Doom 3: BFG Edition wären. Aber sie haben uns keine Gewinne gebracht, da die Verbreitung zu gering ist."

"Ich würde unsere Spiele gerne auf der Vita und der Wii U, einfach nur, um mal mit der Technik dieser Konsolen zu spielen, aber das wird höchstwahrscheinlich nicht passieren."

Auch Spieletipps ist auf der Quakecon für euch vor Ort. Auf der offiziellen Internetseite der Quakecon findet ihr eine Live-Übertragung, die die wichtigsten Turniere und Reden der Messe zeigt.

Bei Amazon könnt ihr euch die Xbox One bereits für 499 Euro vorbestellen:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Doom (1993)

Doom-Serie



Doom-Serie anzeigen

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Doom (1993)

Alle Meinungen