Diablo 3: Blizzard begründet fehlenden "Spieler gegen Spieler"-Modus

von Maria Melhorn (23. August 2013)

Diablo 3: Blizzard begründet fehlenden "Spieler gegen Spieler"-ModusDiablo 3: Blizzard begründet fehlenden "Spieler gegen Spieler"-Modus

Anstelle eines anständigen "Spieler gegen Spieler"-Modus müssen die Spieler von Diablo 3 mit der Scharmützel-Funktion vorlieb nehmen. Entwickler Blizzard erläutert auf der Gamescom die Gründe für den fehlenden Modus, der PvP genannt wird.

Ursprünglich sind die Kämpfe gegen andere Spieler in Diablo 3 bereits zum Start des Action-Rollenspiels geplant gewesen. Blizzard strich diesen Modus jedoch kurzerhand und fügte dagegen die Scharmützel-Funktion Anfang 2013 in Diablo 3 ein.

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

Hierbei handelt es sich nicht im etwa um den lang erwarteten PvP-Modus, sondern um eine Art Duell-Funktion. Laut Entwickler Josh Mosquira ist das Hauptproblem für den fehlenden "Spieler gegen Spieler"-Modus die Tatsache, dass die ganze Mannschaft aktuell an der kürzlich angekündigten Erweiterung Reaper of Souls arbeitet.

Für den "Spieler gegen Spieler"-Kampf müssten außerdem grundlegende Elemente von Diablo 3 umgearbeitet werden. Blizzard benötigt laut englischer Internetseite PCGamesn zudem eine Möglichkeit, diesen Modus in allen Stufenbereichen attraktiv zu gestalten.

Diablo 3 ist für PC erhältlich. Voraussichtlich am 3. September 2013 werden die Fassungen für die Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich sein. Ein Termin für die PS4-Version von Diablo 3 steht allerdings noch nicht fest.

Bis es soweit ist, könnt ihr euch die Zeit mit den Top-Artikeln der Gamescom 2013 vertreiben.

Die Gamescom findet vom 21. bis 25. August in Köln statt. Im Übersichtsartikel zur Spielemesse findet ihr alle wichtigen Meldungen kompakt zusammengefasst.

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Valve schnappt sich die Firewatch-Entwickler

Große Neuigkeiten von den Entwicklern von Firewatch. Studio Campo Santo wurde von Steam-Betreiber und Branchenrie (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link