GTA Online: Neue Speicher- und Verbindungsprobleme nach Patch 1.04

von David Danter (20. Oktober 2013)

GTA Online: Neue Speicher- und Verbindungsprobleme nach Patch 1.04GTA Online: Neue Speicher- und Verbindungsprobleme nach Patch 1.04

Viele Spieler berichten weiterhin über Probleme mit dem Patch 1.04 für GTA Online. Zunächst häuften sich Meldungen, dass auf der PlayStation 3 Freundeslisten und Menüfeldern im PSN verschwanden.

Nun gibt es abermals Beschwerden bezüglich der fehlerhaften Cloud-Server, welche dazu führen, dass bei manchen Spielern verdiente GTA-Dollar und gewonnene Reputation nicht abgespeichert werden.

Entwickler Rockstar hat sich bereits zu Wort gemeldet und verspricht eine möglichst rasche Behebung des Problems. Zunächst wurde die Möglichkeit zur Reputations-Steigerung deaktiviert. Mittlerweile sei der Service aber wiederhergestellt und es wird versucht weiteren Meldungen von nicht speicherbarem oder verlorenem Fortschritt auf den Grund zu gehen.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?

Viele Spieler berichten spieletipps weiterhin von Verbindungsproblemen. Diese sollten eigentlich durch eine frühere Aktualisierung für GTA Online behoben worden sein. Hat Rockstar die Cloud-Server vielleicht kurzzeitig deaktiviert, damit nicht noch weitere Spieler Erfolgseinbußen hinnehmen müssen?

Der Mehrspieler-Modus von GTA 5 leidet seit dem Start am 1. Oktober unter schwerwiegenden Fehlern und Verbindungsproblemen. Der kürzlich veröffentlichte Patch 1.04 für GTA Online sollte bestehende Fehler, wie verschwindende Autos oder gelöschte Charaktere, fixen.

Das Hauptspiel GTA 5 ist für PS3 und Xbox 360 erhältlich. Eine PC-Version ist bislang nicht angekündigt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News