Call of Duty - Ghosts: Activision kündigt Extinction-Modus an

von Dennis ter Horst (29. Oktober 2013)

Call of Duty - Ghosts: Activision kündigt Extinction-Modus anCall of Duty - Ghosts: Activision kündigt Extinction-Modus an

Activision kündigt nun den Extinction-Modus für Call of Duty - Ghosts an. Mehrere Achievement-Symbole aus CoD - Ghosts und kürzlich aufgetauchte Bilder mit außerirdischen Gegnern gaben bereits erste Hinweise auf die neue Spielvariante.

Im Extinction-Modus stellt ihr euch mit bis zu vier Spielern gegen außerirdische Kreaturen, die die Erde befallen. Um gegen die gegnerischen Horden zu bestehen, ist die Zusammenarbeit zwischen euch und euren Mitstreitern entscheidend.

Zudem könnt ihr euch mit einer breiten Auswahl an Waffen, darunter auch Angriffsdrohnen, zur Wehr setzen. Im Kampf gegen die außerirdische Bedrohung ist es weiterhin äußerst wichtig mit Bohrern die Brutstätten der grotesken Ungeheuer zu vernichten.

Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?

Was das erste Video zum Extinction-Modus von Activision noch nicht zeigt: Offenbar bekommt ihr innerhalb euer Missionen immer wieder kurze Nebenaufgaben. Beispielsweise eine Brutstätte zerstören, ohne dabei Schaden durch die Außerirdischen zu erleiden.

Call of Duty - Ghosts erscheint voraussichtlich am 5. November 2013 für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U. Die Fassungen für PS4 und Xbox One folgen dann zum jeweiligen Konsolenstart.

Weitere Infos zum Mehrspieler-Modus von Call of Duty - Ghosts lest ihr in der Vorschau "Call of Duty - Ghosts: Mehrspieler-Modus im Rampenlicht".

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Ghosts

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News