Massive Online-Probleme bei Nintendo: Pokémon Bank und Pokémover verschoben

von Marius Nied (27. Dezember 2013)

Nintendo hat das Erscheinen zweier Applikationen zu Pokémon X und Pokémon Y verschoben. Pokémon Bank und Pokémover erscheinen nicht mehr wie ursprünglich angekündigt heute.

Die Gründe dafür liegen laut Nintendo im derzeitigen hohen Datenaufkommen bei den Nintendo Online-Angeboten. Dort gibt es derzeit etwa Probleme beim Herunterladen von Inhalten für Wii U und 3DS. An einer Lösung arbeitet Nintendo gerade. Nintendo Deutschland kündigt an, dafür den hauseigenen eShop zwischen 22 und 10 Uhr für Wartungsarbeiten vom Netz zu nehmen.

Wer will, kann die Online-Pause mit den "10 skurrilsten Pokémon" überbrücken. Außerdem solltet ihr einen Blick auf die 20 interessanten Wii- und Wii-U-Spiele 2013 und die 15 Hits für 3DS dieses Jahres werfen. Lohnt sich!

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon X

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News