Metal Gear Solid 5: Kojima äußert sich zu Unterschieden zwischen Ground Zeroes und The Phantom Pain

von Micky Auer (01. Januar 2014)

Hideo Kojima, der Schöpfer der "Metal Gear"-Reihe, äußert sich auf seiner englischsprachigen Twitter-Seite zu den Unterschieden zwischen den beiden Spielen Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain und Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes.

So soll die Spielfläche von Ground Zeroes im Vergleich zu The Phantom Pain kleiner ausfallen. Angeblich befinden sich in The Phantom Pain Areale, die "hunderte Male größer sind" als in Ground Zeroes, so Kojima.

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?

Automatisch wechselnde Tageszeiten soll es in Ground Zeroes nicht geben. Stattdessen sollen Spieler für jede Mission selbst wählen können, zu welcher Tageszeit sie stattfindet. So können sich zum Beispiel unterschiedliche Lichtverhältnisse auf den Spielablauf auswirken.

Außerdem dient Ground Zeroes nicht nur als Prolog zu The Phantom Pain. Gleichzeitig will Kojima die Gelegenheit nutzen, die Spielmechanik, wie sie auch in The Phantom Pain verwendet werden soll, ausführlich zu erklären.

Herausgeber Konami plant, Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes am 20. März 2014 für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One auf den Markt zu bringen.

Ein Erscheinungsdatum für Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ist hingegen noch nicht bekannt.

Beide Spiele gelten schon jetzt als zukünftige Spiele-Hits 2014. Mehr dazu erfahrt ihr im Blickpunkt: Spiele-Hits 2014 - Das erwartet euch

Tags: Hideo Kojima  

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Premium Edition für 900 US-Dollar

Resident Evil 2: Premium Edition für 900 US-Dollar

Im Januar 2019 soll das zu Resident Evil 2 ein Remake erscheinen. Für Fans mit einem flexiblen Geldbeutel kün (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Alle Meinungen

* gesponsorter Link