Titanfall: Bis zu 48 Gigabyte Festplattenspeicher benötigt

von Malte Eichelbaum (25. Februar 2014)

Der kommende Ego-Shooter Titanfall wird auf der Xbox One 40 Gigabyte Festplattenspeicher beanspruchen. Auf dem PC benötigt ihr sogar 48 Gigabyte für die Installation.

Die Information bezüglich der Xbox One stammt vom jüngst angekündigten Titanfall-Bundle. Das Konsolenpaket ist das vierte seiner Art und erscheint voraussichtlich am 13. März. Bisher ist die Xbox One zusammen mit Call of Duty - Ghosts, Fifa 14 und Forza 5 erhältlich.

Auf Twitter äußerte sich Respawn-Gründer Vincent Zampella zur PC-Version. Laut ihm beträgt die Download-Größe von Titanfall 21 Gigabyte. Nach der Installation nimmt das Spiel jedoch ganze 48 Gigabyte ein.

spieletipps hat den Mehrspieler-Shooter bereits angespielt. In der Vorschau zu Titanfall erfahrt ihr, ob die Datenmenge gerechtfertigt ist.

Titanfall erscheint voraussichtlich am 13. März für PC und Xbox One. Auf der Xbox 360 ist Titanfall etwa zwei Wochen später erhältlich.

Alle Bundles sind unter anderem bei Amazon erhältlich:

News gehört zu diesen Spielen

Titanfall
Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

Rainbow Six Siege: Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

In Rainbow Six Siege sind die Zeiten des Wilden Westens vorbei. Zumindest, wenn es um den Chat geht. Denn dort sperrt U (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link