Assassin's Creed - Pirates: Aktualisierung bringt fünf Stunden zusätzliche Spielzeit

von David Danter (08. März 2014)

Assassin's Creed - Pirates bekommt im Rahmen eines kostenlosen Zusatzinhalts weitere Missionen, Gebiete und Schätze spendiert. Dabei soll diese Aktualisierung bis zu fünf Stunden Extraspielzeit ermöglichen.

Wie Ubisoft bekannt gibt, enthält die zweite große Aktualisierung für Assassin's Creed - Pirates neue Überlebensmissionen. Darin müssen die Spieler Fische und Wale als Nahrung fangen. Außerdem wird das Piratenabenteuer um zwei neue Schiffe ergänzt.

Dieses Video zu AC Pirates schon gesehen?

Auch historische Schlachten können nun gegen feindliche Schiffe ausgetragen werden und sollen als eine Art Bosskampf fungieren.

Ob der Ableger für mobile Geräte auch was taugt, erfahrt ihr in der Vorschau: "Assassin's Creed - Pirates: Piraten voraus". Das Spiel ist momentan für iOS und Android erhältlich.

Der letzte große Serienteil erschien mit Assassin's Creed 4 - Black Flag im November 2013 für PC, Xbox One, PS4, PS3 und Xbox 360. Dieser kann sich auch im Test behaupten: "Assassin's Creed 4 - Black Flag: Leinen los". Assassin's Creed 5 könnte Gerüchten zufolge in Russland spielen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Pirates
Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Assassin's Creed - Pirates

Alle Meinungen