Star Citizen: 40 Millionen Dollar eingesammelt, neue Inhalte angekündigt

von Gabriel Blum (11. März 2014)

Das Weltraumspiel Star Citizen hat einen neuen Finanzierungsrekord aufgestellt.

Laut einer Mitteilung auf der offiziellen Seite stehen dem Entwicklerteam um Chris Roberts nun ganze 40 Millionen Dollar (28,7 Millionen Euro) zur Verfügung.

Mit dem zusätzlichen Geld werden dem Spiel zwei neue Sternensysteme hinzugefügt. Sollte das Spiel noch zwei Millionen Dollar mehr einsammeln, werden die Spieler eine ausgebaute Enzyklopädie sowie einen neuen Raumjäger im Spiel finden.

Star Citizen erscheint voraussichtlich Ende 2014 exklusiv für PC. Bereits im April soll aber das Weltraumkampfmodul für Star Citizen erscheinen.

Unterstützung erhalten die Macher auch aus einer unerwarteten Ecke: Die Entwickler des mittelalterlichen Rollenspiels Kingdom Come - Deliverance wollen sich in Zukunft mit den Verantwortlichen für Star Citizen austauschen.

News gehört zu diesen Spielen

Star Citizen
Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

GOG: Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

Auf GOG.com hat passend zum Laternenfest der Lantern Festival Sale begonnen. Was das bedeutet? Dutzende Angebote (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link