Assassin's Creed - Unity: Es gab bereits in früheren Teilen versteckte Hinweise

von Dennis ter Horst (26. März 2014)

Wie Jeffrey Yohalem, der führende Autor von Assassin's Creed - Brotherhood verrät, wies das Action Adventure ebenso wie auch Assassin's Creed 3 bereits auf Assassin's Creed - Unity hin.

Dies enthüllt Yohalem auf seinem Twitter-Profil während eines Chats mit einem anderen Nutzer. So seien am Ende von Brotherhood spezielle Symbole zu sehen, die auf die französische Revolution hinweisen würden. Auch in Assassin's Creed 3 hätte es solche Symbole gegeben.

Besonders schlaue Köpfe könnten also bereits etwas geahnt haben, noch bevor Ubisoft Assassin's Creed - Unity enthüllt hat.

Assassin's Creed - Unity erscheint voraussichtlich Ende 2014 für PC, PS4 und Xbox One.

Übrigens entspricht die Grafik im ersten Video zu Assassin's Creed - Unity nicht der tatsächlichen Spielgrafik.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Unity

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Ehemaliger Mitgründer verklagt die Adventure-Schmiede

Telltale: Ehemaliger Mitgründer verklagt die Adventure-Schmiede

Telltale Games muss sich vor Gericht gegen den eigenen Ex-CEO und Mitgründer der Firma behaupten. Kevin Bruner, de (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link