Playstation 4: Produktionsengpässe aufgrund hoher Nachfrage

von David Danter (21. April 2014)

Nach zahlreichen Lieferengpässen hinkt nun sogar die Produktion der Playstation 4 hinterher. Mit über sieben Millionen verkauften PS4-Systemen und dem anhaltenden Interesse an der Konsole ist Sony wohl überfordert.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, gibt es momentan aufgrund der weltweiten Nachfrage Schwierigkeiten bei der Produktion. Andrew House, der Präsident von Sony, bezeichnet den Erfolg der Playstation 4 als "überwältigend".

Zudem wanderten bisher über 20 Millionen Spiele für Sonys neue Konsole über die Ladentheke. Die Xbox One steht zudem momentan nur bei fünf Millionen verkauften Konsolen.

Die Playstation 4 ist seit dem 7. April wieder lieferbar. Wie lange die Konsole noch auf Lager ist, ist jedoch fraglich. Die Lieferengpässe der PS4 sollen nämlich voraussichtlich noch bis Sommer 2014 andauern.

Kommentare anzeigen
Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News