DayZ: Hat sich über zwei Millionen Mal verkauft

von Sören Wetterau (02. Mai 2014)

Entwickler Dean Hall hat über Twitter bekanntgegeben, dass sich Day Z mittlerweile über zwei Millionen Mal verkauft hat.

Die erste Modifikation für Arma 2 hat Dean Hall vor zwei Jahren veröffentlicht. Vor sechs Monaten folgte dann die selbstständige Version von Day Z als spielbare Alpha auf Steam. Sie entstand in Zusammenarbeit mit Bohemia Interactive.

Für das Jahr 2014 haben sich die Entwickler noch so einiges vorgenommen. Vor wenigen Wochen gab man den Entwicklungs-Fahrplan für Day Z bekannt.

Dean Hall wird aber nicht mehr allzu lange Teil des Entwicklerteams sein. Anfang des Jahres verkündete er seinen Rücktritt als Projektleiter von Day Z und die Gründung eines neuen Studios in Neuseeland.

Dieses Video zu DayZ schon gesehen?

In naher Zukunft wird Day Z außerdem noch mehr Konkurrenz in Form von H1Z1 erhalten. Erst vor ein paar Tagen hat Sony zu H1Z1 ein neues Video mit Spielszenen veröffentlicht.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

DayZ
PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

In der heutigen Zeit wird der Games-Markt förmlich von "Battle Royale"-Spielen überflutet. An der Spitze steh (...) mehr

Weitere News