The Walking Dead: Gerücht über eine Umsetzung hält sich hartnäckig

von Frank Bartsch (20. Mai 2014)

Das Gerücht hält sich hartnäckig: The Walking Dead erscheint nach Ansicht mehrerer Händler noch diesen Sommer für PS4 und Xbox One.

Während der Händler GameStop The Walking Dead bereits gelistet hatte, ziehen nun nun andere mit. Amazon UK und GameFly steigen mit ein und weisen die beiden Editionen ebenfalls im Sortiment aus, wie das englischsprachige Magazin Joystiq berichtet.

Dieses Video zu Walking Dead schon gesehen?

Unsicherheit besteht noch wegen eines möglichen Veröffentlichungszeitpunkts. Die Händler nennen unterschiedliche Termine in Juni und Juli. Und während schon sicher scheint, dass die Kollektion alle fünf Episoden der ersten Staffel umfasst, ist Amazon der einzige Händler, der meint, dass es noch weitere Inhalte geben würde.

Demnach würde noch der Zusatzinhalt 400 Days Left und ein Soundtrack im Spielepaket enthalten sein. Die Entscheidungen, dir ihr in The Walking Dead und 400 Days Left trefft, haben entscheidende Einflüsse auf den Spielablauf in The Walking Dead - Season 2.

Entwickler Telltale Games hat sich zu den Gerüchten bislang nicht geäußert.

Die erste Staffel erhielt einige Auszeichnungen der Branche. Und das zu Recht, wie auch der Artikel "The Walking Dead: Ein Zombie-Abenteuer zum Verlieben" zeigt.

Die zweite Staffel glänzt aktuell mit der dritten Episode. Alles Wissenswerte zur Fortsetzung bietet der Artikel "The Walking Dead 2: Überlebenskampf die Zweite".

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Walking Dead
PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News