Pokémon X & Y: Über 90 Millionen Pokémon getauscht + besonderes Pokémon als Dank

von Linus Hild (25. Mai 2014)

Nintendo steht kurz vor einem Meilenstein: In Pokémon X und Pokémon Y wurden inzwischen weltweit über 90 Millionen Pokémon getauscht. Passend dazu hat sich The Pokémon Company etwas ganz besonderes einfallen lassen.

In X und Y gibt es das Pokémon Vivillon, welches je nach eurer Region ein spezielles Muster auf den Flügeln besitzt. Sobald die 100 Millionen getauschten Pokémon als Meilenstein erreicht wurden, gibt es Vivillon auch mit einem einheitlichen Muster zu haben. Die Informationen, wie ihr dieses erlangt, sollen bald folgen, so die deutschsprachige Seite von Pokémon.

Dass es bei den Pokémon aber nicht nur heile Welt gibt, erfahrt ihr im neuen Blickpunkt: "Weitere 10 düstere Pokémon-Geheimnisse". Außerdem gibt es sogar schlechte Eier in Pokémon! Oder doch nicht? Ist dieser Mythos "Wahr oder falsch? #88: Gibt es das mysteriöse schlechte Ei in Pokémon"?

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?

Kürzlich kündigte Nintendo außerdem Pokémon - Alpha Saphir und Pokémon - Omega Rubin an. Die Neuauflage der beiden Editionen von 2003 bringen unter anderem die damaligen legendären Pokémon in die dritte Dimension. Passend dazu gibt es schon erste Spielszenen zu Omega Rubin und Alpha Saphir.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon X

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News