PS4: Kommende Spiele bringen "Preloading"-Funktion mit

von Dennis ter Horst (26. Mai 2014)

Alle kommenden Spiele für die PS4 werden die sogenannte "Preloading (vorladen)"-Funktion mit sich bringen.

Dadurch könnt ihr euch ein vorbestelltes Spiel bereits herunterladen, aber erst am Veröffentlichungstag nutzen. Dies teilt die offizielle PlayStation-Seite mit.

Das Ganze beginnt übrigens mit Destiny, welches seit Kurzem im amerikanischen PlayStation Network vorbestellbar ist. Alle Spiele danach kommen dann dementsprechend mit der Preloading-Funktion.

Darüber hinaus muss das selbst Spiel auch ermöglichen, vor dem Erscheinungsdatum heruntergeladen werden zu können. Ist dem nicht so, funktioniert es demnach erst am ersten Verkaufstag.

Zu Sonys Streaming-Dienst PlayStation Now gibt es mittlerweile neue Infos.

Zudem wird Sony angeblich auf der E3 in knapp zwei Wochen eine Leistungssteigerung für die PS4 enthüllen.

Zum kommenden Online-Shooter Destiny gibt es ein aktuelles Video, welches neue Infos und Spielszenen für euch bereithält.

News gehört zu diesen Spielen

Destiny
Aktuell ist keine Mini-Konsole geplant

Nintendo 64: Aktuell ist keine Mini-Konsole geplant

Das NES und das SNES haben bereits eine Mini-Version erhalten, folgt nun also auch der N64? Gerüchte rund um eine (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Destiny

EgoBlader
75

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

von EgoBlader (5)

Esdese
45

Destiny - Nichts für mich

von Esdese (15)

Alle Meinungen

* gesponsorter Link