Battlefield 4: Wie geht es nach der Ankündigung von Battlefield Hardline weiter?

von Frank Bartsch (30. Mai 2014)

Ein neues Jahr, ein neues Battlefield. Nachdem vor wenigen Tagen Battlefield Hardline angekündigt wurde, fragen sich die Spieler von Battlefield 4, wie es mit der Unterstützung für das Spiel weitergeht. Entwickler Dice beruhigt die besorgten Gemüter.

"Battlefield 4 genießt weiterhin Top-Priorität", erklärt Karl Magnus Troedsson, Vizepräsident des schwedischen Entwicklers Dice auf dem englischsprachigen Battlefield-Blog.

Troedsson untermauert diese Aussage gleich mit einer Auflistung geplanter Maßnahmen für Battlefield 4. So soll das kürzlich eingeführte Community Test Environment von Battlefield 4 weiter ausgebaut werden. Zudem soll es demnächst eine "bedeutsames Aktualisierung" für das Spiel geben.

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?

Folgen sollen außerdem noch Erweiterungen, die vor allem den Mehrspieler-Bereich betreffen und das Zusammenspiel noch verbessern können.

Battlefield Hardline bietet euch ein Polizei-Szenario und wird zur Spielemesse E3 in nur wenigen Wochen genauer vorgestellt. Was euch bis dahin noch Battlefield 4 bieten kann, gibt es im Artikel "Battlefield 4 - Die Mutter aller Shooter?" nachzulesen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News