Wii U: Datentransfer zwischen Konsolen mit Aktualisierung 5.1.0

von Frank Bartsch (22. Juli 2014)

Die Aktualisierung 5.1.0 ist derzeit für Wii U im Umlauf. Wichtigste Neuerung ist, dass ihr Daten zwischen zwei "Wii U"-Konsolen transferieren könnt.

Ihr könnt somit gespeicherte Spielstände, Nintendo Network IDs, heruntergeladene Inhalte und Spiele übertragen, wie es auf der englischsprachigen Seite von Nintendo heißt.

Im Transferprozess werden eure Daten formatiert. Wie das funktioniert erklärt euch eine entsprechende Anleitung.

Solch ein Datentransfer macht Sinn, wenn euch der Speicherplatz auf der Wii U Basic nicht mehr ausreicht und ihr zur Deluxe-Variante greifen wollt.

Während die vorherige Aktualisierung der Wii U mehr Möglichkeiten im Standby-Modus brachte, ist es nun möglich, dass weitere Aktualisierungen auch per Standby heruntergeladen werden können.

Nintendo hat übrigens erst kürzlich wichtige Informationen zu sogenannten "Let's Plays" mit Nintendo-Spielen herausgebracht.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Endlich: Sony lässt euch wohl demnächst eure PSN-Namen ändern

Endlich: Sony lässt euch wohl demnächst eure PSN-Namen ändern

Und auf einmal soll es doch möglich sein: PlayStation-Chef Shawn Layden hat in einem Interview während der Pl (...) mehr

Weitere News