Dragon Age 3 - Inquisition: Das bietet der Mehrspielermodus

von Frank Bartsch (27. August 2014)

Jetzt ist es offiziell: Dragon Age 3 - Inquisition erhält einen Mehrspielermodus. Der Ansatz davon ist kooperativ.

Bis zu vier Spieler können zusammen auf Mission gehen, wie das englischsprachige Magazin IGN berichtet.

Zur Auswahl stehen euch neun verschiedene Charaktere. Drei pro Klasse, denn es gibt die Klassen Schurke, Magier und Krieger. Mit eurem Fortschritt schaltet ihr neue Charaktere frei.

Doch es warten noch weitere Belohnungen, wenn ihr den Modus nutzt. Denn mit dem gewonnenen Gold könnt ihr neue Gegenstände, anderes Aussehen eurer Charaktere oder auch neue Rezepte für die Quacksalber unter euch erwerben.

Zum Start des Spiels soll es drei Missionen geben, deren Aufbau per Zufall generiert ist. Entwickler Bioware verspricht sich dadurch eine Langzeitmotivation für das kooperative Spiel.

Darüber hinaus soll es aber auch ständig neue Inhalte geben, die Bioware kostenfrei zur Verfügung stellen möchte.

Die Geschichte im Mehrspielermodus läuft parallel zur Kampagne in Dragon Age 3 - Inquisition ab. Ihr seid als Agent der Inquisition unterwegs und agiert im Hintergrund.

Ein Video zu Dragon Age 3 - Inquisition zeigt euch das Kampfsystem im Rollenspiel.

Was euch erwartet zeigt der Artikel "Dragon Age - Inquisition: Ein würdiger Nachfolger?".

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age-Serie



Dragon Age-Serie anzeigen

Windows 10: Anti-Cheat-Tool im "Fall Creators"-Update versteckt

Windows 10: Anti-Cheat-Tool im "Fall Creators"-Update versteckt

Microsoft geht mit dem neuen Windows-Update gegen Cheater vor. Das "Fall Creators"-Update bringt ein verstecktes Anti-C (...) mehr

Weitere News