Minecraft: Wissenschaftler bauen die britischen Inseln nach

von Gabriel Blum (27. August 2014)

Britische Wissenschaftler haben ein neues Großprojekt in Minecraft veröffentlicht.

Die British Geological Survey hat eine neue Minecraft-Karte erstellt, in der ganz England, Schottland und Wales sowie mehrere Inseln nachgebaut wurden. Die Karte stützt sich auf ein ähnliches Vorhaben der britischen Landvermessungsbehörde und bildet auch die Geologie unter der Erde originalgetreu ab.

Neben dem PC ist Minecraft auch für PS3, Xbox One und Xbox 360 verfügbar. Für die PS4 Version gab es kürzlich schlechte Neuigkeiten: Die Veröffentlichung verschiebt sich vermutlich, da bei einem abschließenden Test noch ein Fehler gefunden wurde.

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?

Die Minecraft-Messe Minecon fällt dieses Jahr übrigens aus. Im nächsten Jahr könnte sie allerdings wieder stattfinden - zufälligerweise in der britischen Hauptstadt London.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News