Hearthstone: Pro-Spieler steigt bei Blizzard als Mitarbeiter ein

von Dennis ter Horst (29. August 2014)

Blizzard hat sich für sein kostenloses Online-Sammelkartenspiel Hearthstone tatkräftige Unterstützung in Form eines Pro-Spielers geholt.

Dies ist über das Twitter-Profil von Ryan Masterson, dem besagten Spieler, bekannt geworden. So schreibt er: "Ich habe eine Position als Mitarbeiter im Bereich Spielgestaltung (Hearthstone) bei Blizzard angenommen.".

Dies dürfte eine sehr gewinnbringende Anschaffung für Blizzard sein. Übrigens ist dies nicht das erste Mal, dass Spieler oder andere externe Leute bei der Entwicklung eines Spiels mithelfen. Für Assassin's Creed beispielsweise stellte Ubisoft einen Parkour-Berater ein.

Hearthstone ist für PC und iPad verfügbar.

Seit Ende Juli ist übrigens die Erweiterung Curse of Naxxramas für Hearthstone erhältlich.

Weitere Eindrücke zu Hearthstone gibt es in der Vorschau Hearthstone - Heroes of Warcraft: Kartenspiel mit WoW-Flair.

Kommentare anzeigen
Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Hearthstone - Heroes of Warcraft

Alle Meinungen