Neustes Gerücht zu GTA 5: Ego-Perspektive für PC-Version und Cockpit-Ansicht

von Joachim Hesse (22. September 2014)

** Update, 4. November 2014 **

Gerücht bestätigt. In GTA 5 wird es eine optionale Ego-Perspektive geben. Im Video dazu seht ihr, was sich dadurch ändert.

** Originalmeldung: **

Fakten sind als Quelle zwar besser als Gerüchte, doch das neuste Gerücht zu Actionspiel Grand Theft Auto 5 klingt einfach zu verrückt, um es euch zu verschweigen: Für PC, PS4 und Xbox One scheint Entwickler Rockstar eine Ego-Perspektive zu planen!

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Das besagt eine angeblich versehentlich veröffentlichte Passage des Rockstar-Kundendienstes auf deren amerikanischer Internetseite. Wir haben natürlich für euch bei Rockstar Deutschland nachgefragt, doch dort gilt wie immer die Devise: "Zu Gerüchte bezieht Rockstar keine Stellung". Wahr könnte es dennoch sein.

In dem Internetdokument ist davon die Rede, dass es neben besser aufgelösten Texturen und mehr Straßenverkehr eine Ego-Perspektive zu Fuß und in Autos geben soll. In den Autos seht ihr laut Dokument sogar funktionierende Tachometer und Kontrolllampen. Was haltet ihr davon? Hinterlasst gerne einen Kommentar unter der Meldung! Außerdem soll es neue Tiere, neue Eastereggs und Ereignisse in der Kampagne geben.

Das Open World-Epos GTA 5 ist erhältlich für PS3 und Xbox 360. Die erweiterte Fassung PS4 und Xbox One soll am 18. November erscheinen, der PC wird mit GTA 5 voraussichtlich erst Ende Januar bedient.

Tags: Koop-Modus   Multiplayer   Open World   Singleplayer   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News