Doom: Ego-Shooter aus Lego-Steinen nachgebaut

von Dennis ter Horst (01. Oktober 2014)

Iain Heath, ein Liebhaber der Shooter-Reihe Doom, hat sich das Spiel vorgeknöpft und in Form von Lego-Steinen nachgebildet.

Das ist erstaunlich gut gelungen. Ungeheuer und Teile der Umgebungen dürften eingefleischte Spieler von Doom leicht wiedererkennen. Auch sind Spielerfiguren dabei, die sich gegen die Angreifer zur Wehr setzen. Und das Doom-Logo aus Lego-Steinen darf natürlich nicht fehlen und sticht in seinen rötlichen Farben an der Seite heraus.

Die Spielserie selbst geht auch demnächst weiter. Zurzeit arbeitet Entwickler id Software an Doom 4, das mittlerweile aber ohne 4 im Namen auskommt. Denn Doom soll zu seinen Wurzeln zurückkehren, deswegen die Namensänderung. Bis der neue Teil kommt, dürfte aber noch etwas Zeit vergehen.

Die bisher jüngste Veröffentlichung der Reihe ist solange Doom 3 - BFG Edition, eine Neuauflage des dritten Serienablegers. Werft mal einen Blick in den Test "Doom 3 - BFG Edition: Zurück in die Hölle"!

Doom-Serie



Doom-Serie anzeigen

Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendo Switch: Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendos Hybrid-Konsole Switch ist geknackt: Eine Sicherheitslücke im Nvidia Tegra-X1-Prozessor ermöglicht e (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Doom

jimminy32
79

So lala

von jimminy32 (9) 3

Alle Meinungen

* gesponsorter Link