Halo - The Master Chief Collection: Erweiterte Geschichte stellt Verbindungen zu Halo 5 her

von David Danter (04. Oktober 2014)

Die aufgehübschte Version von Halo 2 aus der Halo - The Master Chief Collection wird eine erweiterte Geschichte spendiert bekommen. Diese soll Verbindungen zu Halo 5, dem nächsten großen Serienteil, herstellen.

Dan Ayoub, ausführender Produzent bei 343 Industries, kündigt an, dass es in dem Spiel, ähnlich wie in Halo - Combat Evolved Anniversary, Anspielungen auf den nächsten großen Serienteil geben wird. In der Neuauflage des ersten Teils wurden Terminals genutzt, um Hintergrundwissen zu Halo 4 einzubauen. Dies gibt Ayoub im Gespräch mit der englischsprachigen Internetseite Gamespot bekannt.

Dieses Video zu Halo - Master Chief Collection schon gesehen?

Zudem bestätigten die Macher nun, dass alle ehemals exklusiven Mehrspieler-Karten aus Halo und Halo 2 für den PC auch in der Halo - The Master Chief Collection enthalten sein werden. Einige Waffen, die früher nur in der PC-Version auswählbar waren, sind nun ebenfalls auf der Konsole verfügbar.

Diese Karten umfassen unter anderem "Timberland", "Infinity" oder "Uplift". Das Waffenarsenal wird beispielsweise um einen Flammenwerfer ergänzt. Halo - The Master Chief Collection wird voraussichtlich am 11. November exklusiv für Xbox One erscheinen.

Warum zudem keine PC-Version von Halo - Master Chief Collection veröffentlicht wird, versuchen die Entwickler zu begründen. Mit dem Halo-Channel erscheint eine Applikation für Halo-Fanatiker exklusiv für Xbox One.

Kommentare anzeigen

Großbritannien: Bereits 11-Jährige betreiben schon Online-Glücksspiel

Circa elf Prozent der elf- bis 16-jährigen Kinder in Großbritannien haben schon einmal Glücksspiel mit (...) mehr

Weitere News