Star Citizen: "FPS-Modul" im Video vorgestellt

von Linus Hild (01. November 2014)

Auf der diesjährigen Spielemesse PAX Australia demonstriert Roberts Space Industries das sogenannte "FPS-Modul" für Star Citizen. Dieses Modul erweitert die Weltraum-Simulation um einen "Ego Shooter"-Modus, der in dem neunminütigen Video näher vorgestellt wird.

Zu Beginn landet ihr in einer Raumstation, sowohl der Flug als auch eine Landezone zeigte der Entwickler bereits in einem anderen Video zu Star Citizen. Von dort aus bahnt ihr euch den Weg durch besagte Station und gelangt natürlich in Gefechte. Allerdings braucht ihr euch den Gefahren nicht alleine stellen, in der Präsentation stehen mehrere Spieler an eurer Seite.

Solch ein Modul muss natürlich auch finanziert werden, da trifft es sich gut, dass das Projekt immer weiter Geld einspielt: Laut der englischsprachigen Seite von Star Citizen wurde inzwischen das Finanzierungsziel von 60 Millionen Dollar (circa 48 Millionen Euro) erreicht. Dabei erreichte gerade erst Mitte August Star Citizen den Meilenstein von 50 Millionen Dollar.

Das FPS-Modul für Star Citizen soll voraussichtlich 2015 erscheinen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Pax   Video   Multiplayer   Kickstarter  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Citizen
Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News