Elite Dangerous: In Zukunft doch mit Online-Zwang

von Gabriel Blum (17. November 2014)

Die Entwickler des Weltraumspiels Elite - Dangerous kündigen an, dass es in der fertigen Version nicht möglich sein wird, das Spiel ohne Internetverbindung zu spielen.

Die Ankündigung sorgt im Elite-Forum für große Aufregung. Während der erfolgreichen Finanzierungskampagne auf der Plattform Kickstarter hatten die Entwickler noch versprochen, dass der Einzelspielermodus keine Internetverbindung braucht.

Als Begründung geben sie nun an, dass das gesamte Spiel inzwischen fast völlig auf den Online-Modus ausgelegt sei. Ein Spielerechner könnte überhaupt nicht alle wichtigen Prozesse ausführen. Ein echter Einzelspielermodus ohne Internetanbindung wäre laut den Entwicklern mit unzumutbaren Abstrichen in Umfang und Ausmaß des Spieles verbunden.

Dennoch soll euch das Spiel nicht zur Teilnahme an Mehrspielerpartien zwingen - es ist nach wie vor möglich, alleine durch die Galaxie zu fliegen - jedoch nur mit einer aktiven Internetverbindung.

Elite - Dangerous erscheint voraussichtlich am 16. Dezember 2014 für den PC. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Vorschau: "Elite Dangerous: Eine galaktische Spielerfahrung"

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   Singleplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Elite - Dangerous

Elite-Serie



Elite-Serie anzeigen

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Elite - Dangerous

Alle Meinungen