Super Smash Bros. - Samus-Figur wird für hunderte Euro gehandelt

von Sören Wetterau (30. November 2014)

*** Update: 2. Dezember 2014 ***

Die Amiibo-Figur hat mittlerweile einen Käufer auf Ebay gefunden. Nach 75 Geboten endet die Auktion und die Figur wechselt für satte 2.500 Dollar (rund 2.000 Euro) den Besitzer.

*** Originalmeldung ***

Eine Amiibo-Figur von Samus Aran wird in den Vereinigten Staaten von Amerika aktuell für über 1.000 US-Dollar (rund 800 Euro) gehandelt.

Grund für diese immense Wertsteigerung ist ein Produktionsfehler, der der guten Metroid-Dame kurzerhand zwei Waffenarme spendiert. Dadurch könnte sie doppelt so viele Schüsse im Vergleich zur normalen Samus abgeben und wirkt damit auch doppelt so gefährlich. Den doppelten Preis gibt es dafür jedoch nicht, sondern weit über das Fünfzigfache.

Dieses Video zu Super Smash Bros. schon gesehen?

In einer Ebay-Auktion steht der Verkauf der Figur zurzeit bei 1.050 US-Dollar (rund 840 Euro) und 77 Bietern (zum Zeitpunkt dieser News). Die Auktion läuft zudem noch ab jetzt cirka 30 Stunden. Solltet ihr an der Figur Interesse und das benötigte Kleingeld besitzen, gibt es leider eine enttäuschende Nachricht: Nach Deutschland liefert der Verkäufer nicht.

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass die Amiibo-Figur von Samus Aran so begehrt ist - in Russland öffnet sie sogar die Schranken der Moskauer Metro.

Für das nächste Jahr hat Nintendo schon elf weitere Amiibo-Figuren angekündigt, darunter zum Beispiel auch Mega Man.

Ob sich die Figuren in Super Smash Bros. für die Wii U lohnen, erfahrt ihr im Test "Super Smash Bros. - Das Warten hat sich gelohntt".

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Super Smash Bros.

Super Smash Bros-Serie


Super Smash Bros-Serie anzeigen

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News