PlayStation 4 - Sony kündigt Jubiläumsedition im "PlayStation One"-Stil an

von Sören Wetterau (03. Dezember 2014)

Passend zum zwanzigjährigen Jahrestag des Verkaufstarts der PlayStation in Japan hat Sony heute eine limierte "20 Jahre Jubiläums-Edition" der PlayStation 4 angekündigt.

Die PlayStation 4 erscheint in demselben Grauton wie die originale PlayStation und ist auf 12.300 Stück limitiert. Für knapp 500 Euro erhaltet ihr dasselbe wie bei einer normalen PlayStation 4, mit Ausnahme der Geschenkverpackung und des entsprechenden Jubiläumsdesigns. Laut Sony erhaltet ihr diese Sonderedition der PlayStation 4 jedoch nicht über den "traditionellen Handel". Erst in den nächsten Tagen möchte der japanische Konzern Informationen bekanntgeben, wie ihr an eine der begehrten Konsolen kommen könnt.

Wer auf das klassische Design verzichten kann, darf sich aber trotzdem das alte "PlayStation"-Gefühl auf seine PlayStation 4, PlayStation 3 oder PlayStation Vita holen. Ab heute gibt es im PlayStation Network einen neuen Bildschirmhintergrund zum zwanzigjährigen Geburtstag, inklusive der damaligen Startfanfare der originalen PlayStation.

Ob Sony dann in 19 Jahren den großen Geburtstag der PlayStation 4 feiert, bleibt noch abzuwarten, aber angesichts der hervorragenden Verkaufszahlen ist das nicht allzu unrealistisch.

Mehr Informationen rund um die PlayStation 4 erhaltet ihr im Artikel "PlayStation 4: Das solltet ihr über Hardware, Controller und Spiele wissen".

Tags: Retro  

Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendo Switch: Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendos Hybrid-Konsole Switch ist geknackt: Eine Sicherheitslücke im Nvidia Tegra-X1-Prozessor ermöglicht e (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link