Dragon Age - Inquisition räumt bei Game Awards 2014 ab

von David Danter (06. Dezember 2014)

Die Gewinner der diesjährigen Game Awards wurden vergangene Nacht in Las Vegas gekührt. Dabei räumt Dragon Age - Inquisition den Titel Spiel des Jahres ab.

Die Veranstaltung dreht sich, neben den obligatorischen Auszeichnungen, um die vielen Neuankündigungen und Videos. Aber auch zahlreiche Promis begleiteten durch den Abend. Beispielsweise standen Kiefer Sutherland, die Band "Imagine Dragons" oder auch Lindsey Stirling auf der Bühne.

Hier die Gewinner der einzelnen Kategorien im Überblick:

Hier klicken, wenn ihr die nominierten Spiele der Game Awards nachlesen möchtet.

Ob Dragon Age - Inquisition den Titel verdient hat? Dem Tester hat es jedenfalls trotz Schwächen auch gefallen: "Dragon Age - Inquisition: Zurück zu alter Stärke". Im Minutenprotokoll zu den VGX 2013 könnt ihr zudem die Sieger des Vorjahres nachlesen.

Dragon Age-Serie



Dragon Age-Serie anzeigen

Alle kostenlosen Spiele im Mai

PlayStation Plus: Alle kostenlosen Spiele im Mai

PlayStation-Nutzer haben nun einen weiteren Grund zur Freude: Nachdem heute ein riesiger Sale startete, hat Sony nun di (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link