Assassin's Creed - Unity: Vierte Aktualisierung verschiebt sich

von Sergej Jurtaev (16. Dezember 2014)

Die vierte Aktualisierung zu Assassin's Creed - Unity verschiebt sich, wie Ubisoft im englischsprachigen "Assassin's Creed"-Blog bestätigt.

Als Grund nennt Ubisoft die strenge Qualitätskontrolle. Ubisoft bittet um ein paar Tage mehr Zeit, um alle versprochenen Verbesserungen integrieren zu können.

Die vierte Aktualisierung soll vor allem für die gewünschte Stabilität sorgen. Ein neuer, genauer Termin steht noch nicht fest.

Aufgrund des misslungenen Starts veröffentlicht Ubisoft den Season Pass kostenlos und schenkt Besitzern dieses ein kostenfreies Spiel als Entschädigung.

Obwohl Assassin's Creed - Unity vieler Aktualisierungen bedarf, schneidet es im Test gut ab. Das könnt ihr im Artikel Assassin's Creed - Unity: Die Revolution lebt nachlesen.

Tags: Koop-Modus   Multiplayer   Singleplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Unity

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Erstes Gameplay-Video Tage vor Veröffentlichung geleakt

Red Dead Redemption 2: Erstes Gameplay-Video Tage vor Veröffentlichung geleakt

Nur noch viermal müssen virtuelle Cowboys in spe jetzt schlafen, bis sie sich endlich in die Welt von Red Dead Red (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link