The Long Dark: 250.000 verkaufte Einheiten!

von Ramon Kloppenburg (20. Januar 2015)

Die im September 2014 erschienene Überlebenssimulation The Long Dark hat vor kurzem eine Verkaufszahl von 250.000 Einheiten erreicht. So berichtet es die englischsprachige Seite Eurogamer.

Auch der Leiter der Kreativ-Abteilung der Hinterland Studios, Raphael Van Lierop, hat sich zu diesem Thema geäußert: "Daran zu denken, dass eine Viertelmillion Menschen unsere Vision empfangen haben, obwohl das Spiel sich noch in einer frühen Phase befindet (jedoch ohne Kompromisse weiter daran gearbeitet wird), ist ein großer Erfolg. Und wir haben gerade erst angefangen."

Aus Anlass zu diesem Meilenstein gibt Entwickler Hinterland Studios bekannt, dass sich die Spieler gegen Ende des Monats auf eine Aktualisierung freuen dürfen, die die Größe der Spielwelt fast verdoppeln soll. So können Spieler viele neue Orte entdecken und sich neuen Bedrohungen stellen.

The Long Dark ist seit dem 22. September 2014 als "Early Access"-Spiel für PC und Mac auf Steam verfügbar. Wann das fertige Spiel erscheint, wurde jedoch noch nicht angekündigt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Apple   Open World   Singleplayer   Steam  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Long Dark
PlayStation 4: Neuer Controller speziell für Kinder angekündigt

PlayStation 4: Neuer Controller speziell für Kinder angekündigt

Der Hardhware-Hersteller Hori hat in Zusammenarbeit mit Sony einen neuen, offiziell lizenzierten "PlayStation 4"-Contro (...) mehr

Weitere News