Xbox One: Controller erfahren bald Beschleunigung

von Frank Bartsch (27. Januar 2015)

Nachdem sich Spieler darüber beschwerten, dass es relativ lange dauert, bis der Controller der Xbox One reagiert, meldet sich Microsoft mit einer Problemlösung.

Knapp fünf Sekunden dauert es, bis sich der Controller mit der eingeschalteten Konsole verbindet. Offenbar eine viel zu lange Zeitspanne für einige Spieler.

Nach einigen Beschwerden reagiert Microsoft. Mit einer noch ausstehenden Aktualisierung soll sich diese Dauer deutlich verkürzen. Obwohl sich das Datenpaket noch in der Testphase befindet, können Teilnehmer bei Xbox Preview die Aktualisierung bereits herunterladen.

Auf dem Blog Major Nelson gibt es eine kurze Anleitung, wie der Controller bereits jetzt eine Beschleunigung erfahren kann.

Wer sich spielerisch schon einmal einen Ausblick gönnen möchte, was demnächst auf der Xbox One ansteht, schaut in den Artikel Hits 2015 - Auf diese Spiele könnt ihr euch freuen.

Tags: Hardware  

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link