GTA 5: Online-Dienst wegen Wartung heute mehrere Stunden nicht erreichbar

von Frank Bartsch (12. März 2015)

Update, 12.3, 10 Uhr:

Die Server scheinen inzwischen wieder zu laufen. Einige Spieler scheinen wohl trotzdem etwas Pech gehabt zu haben. So meldet etwa spieletipps-Leser Benjamin vorhin über Facebook: "Habe mir gestern 500k GTA Dollars geholt. Alles war schön und gut. Und vorhin als ich Online ging war ALLES weg ...".

GTA Online war heute wegen Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht erreichbar. Der geplante Ausfall begann heute um 6 Uhr. Rockstar Games kündigte die Maßname über Twitter an.

Gut möglich, dass der Entwickler die Serverkapazitäten erweitert. Nach dem Einspielen der lang ersehnten Banküberfälle im Onlinemodus von GTA 5 ist es nämlich weltweit zu Verbindungsproblemen im Spiel gekommen. Offensichtlich wollten viele Spieler gleichzeitig Raubzüge durchziehen.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?

In der recht umfangreichen Aktualisierung gibt es zudem neue Spiel-Modi für eure Online-Verbrecherkarriere.

Neben der Wartung hat Rockstar Games noch eine weitere große Hausaufgabe zum Spiel. Die PC-Fassung von GTA 5 steht immer noch in der Entwicklung und wurde bereits mehrfach verschoben.

Tags: Online-Zwang   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News