Fallout 4: Und wieder eine vage Andeutung

von Frank Bartsch (24. März 2015)

Erneut bereichert eine Andeutung die Gerüchteküche um Fallout 4. Diesmal möchte ein Synchronsprecher mitmischen.

"Habe gerade etwas gemacht, dass alle 'Three Dog'-Fans hoffentlich zum Lächeln bringt", bemerkt Erik Todd Dellums über den Kurznachrichtendienst Twitter. Wer sich in der Fallout-Reihe auskennt, kann mit dieser Information etwas anfangen.

Three Dog ist nämlich der unterhaltsame Radiomoderator aus Fallout 3. Und Dellums hatte damals die Texte dafür eingesprochen. Bedeutet seine Wortmeldung nun, dass er auch für Fallout 4 bereits vorgesprochen hat?

Vielleicht erfahrt ihr es auf der Spielemesse E3 im Sommer. Denn Hersteller Bethesda veranstaltet im Rahmen der Messe erstmals eine eigenen Präsentation - vielleicht auch gleichzeitig der Rahmen für eine Ankündigung von Fallout 4?

Bislang hat es um Fallout 4 stets vage Andeutungen gegeben, die sich mittlerweile als Ente entpuppt haben.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: E3 2015   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Rundfunklizenz: Neue Abmahnungswelle trifft auch kleine Streamer

Rundfunklizenz: Neue Abmahnungswelle trifft auch kleine Streamer

Es geht weiter: Die Landesmedienanstalt von Nordrhein-Westfalen verschickt wieder die gelben Briefe an Streamer und wei (...) mehr

Weitere News