Project Cars: Nach missglücktem Start gibt es kostenfreie Zusatzinhalte

von Frank Bartsch (30. März 2015)

Entwickler Slightly Mad verspricht für Project Cars stetig kostenfreie Zusatzinhalte zur Verfügung zu stellen. Die Macher des Spiels wollen damit die lange und immer wieder vertrösteten Spieler versöhnen.

Eigentlich sollte Project Cars bereits seit November 2014 über die Bildschirme flitzen, doch das Spiel landete wegen andauernder Verzögerungen immer wieder in den Schlagzeilen. Stets hieß es, dass die Entwickler Zeit für den Feinschliff bräuchten.

Dieses Video zu Project Cars schon gesehen?

Vielleicht wollen die Macher einfach so ein anfängliches Debakel wie bei Konkurrent Drive Club verhindern und drehen daher öfter eine Extrarunde?

Jedenfalls ist Slightly Mad bewusst, dass viele Spieler sehnsüchtig auf Project Cars warten, welches laut aktuellem Stand voraussichtlich im Mai dieses Jahres für PC, PS4 und Xbox One und später auch für Wii U erscheinen soll.

Die Macher versprechen daher monatlich neue Fahrzeuge kostenfrei für das Spiel zu veröffentlichen, um sich so für die lange Wartezeit zu entschuldigen, wie das englischsprachige Magazin Eurogamer berichtet. Wie lange diese Aktion läuft, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.

Sicher ist nur, dass das erste Fahrzeug der futuristische Renner Lykan Hypersport werden soll. Der PS-Protz spielt auch im Film The Fast and The Furious 7 eine Rolle.

Tags: DLC   Gratis  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Project Cars
Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News