The Witcher 3 - Wild Hunt: Bereits Raubkopien im Umlauf

von Frank Bartsch (13. Mai 2015)

Von The Witcher 3 - Wild Hunt sind bereits erste Raubkopien aufgetaucht. Die Entwickler wenden sich jetzt an die Spieler.

Nur noch wenige Tage und dann erscheint Geralts voraussichtlich letztes Abenteuer für PC, PS4 und Xbox One. PC-Spieler können die Spieldaten für The Witcher 3 - Wild Hunt bereits über einige Plattformen herunterladen.

Ebenfalls löblich von Entwickler CD Projekt Red ist, dass The Witcher 3 ohne einen Kopierschutz veröffentlicht wird. Diese Schutzmechanismen stoßen bei Spielern regelmäßig auf wenig Gegenliebe. Doch wird das den Entwicklern nun zum Verhängnis? Denn über viele Netzwerke gibt es bereits Raubkopien des Rollenspiels.

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Wie das englischsprachige Magazin Gamepur berichtet, wendet sich nun ein Entwickler von CD Projekt Red über solch eine Plattform an die Nutzer und appelliert an deren Moral:

"Ich möchte Sie inständig darum bitten, das Spiel zu kaufen. Zunächst einmal geht es um mein Gehalt (ich arbeite für die Firma), was Sie vielleicht nicht weiter interessieren mag. Allerdings erhalten Sie auch 16 kostenlose Zusatzinhalte, wenn sie das Spiel tatsächlich besitzen. Es handelt sich dabei um Tonnen an coolen Dingen, wie Spielmodi, zusätzliche Aufgaben und neue Gegenstände im Spiel."

The Witcher 3 - Wild Hunt erscheint am 19. Mai für PC, PS4 und Xbox One. Wie lohnenswert das Rollenspiel ist, zeigt der Artikel "The Witcher 3: So spielt sich der Abschied von Geralt".

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

Bernout
98

Alle Meinungen