Bloodborne: Nach Aktualisierung einfacher zusammen spielen

von Frank Bartsch (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:35 Uhr)

Für Bloodborne steht im PlayStation Network eine Aktualisierung bereit. Neben vielen Verbesserungen im Detail wird damit auch das kooperative Spielen vereinfacht.

Nachdem ihr die Aktualisierung 1.04 installiert habt, könnt ihr über ein gemeinsames Passwort mit Freunden zusammen spielen. Das funktioniert selbst dann, wenn große Unterschiede bei eurem jeweiligen spielerischen Fortschritt bestehen. Gegensätzliche Eide, die ihr jeweils geschworen habt, hindern euch nun auch nicht mehr bei der Zusammenarbeit.

Einige Waffen haben außerdem eine Anpassung erhalten. Ihr könnt nun auch mehr Gegenstände einlagern und den Badboten, bei dem ihr Gegenstände mit Einsicht erlangt, schon viel früher im Spiel aufsuchen.

Die komplette Liste der Anpassungen findet ihr auf Englisch im Magazin Dualshockers.

Weshalb der hohe Schwierigkeitsgrad in Bloodborne gerade das Spielerlebnis so besonders macht, zeigt der spieletipps-Test "Bloodborne: Das Dark Souls auf das ihr gewartet habt".

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen

Bloodborne
Streamer verliert Wette um Shiny in Schwert & Schild und verliert 5,000 US-Dollar

Pokémon | Streamer verliert Wette um Shiny in Schwert & Schild und verliert 5,000 US-Dollar

Der recht populäre Twitch-Streamer “DisguisedToast” wird wohl sein Leben lang keine Schafe mehr (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Bloodborne

Nost
94

Geiles Spiel

von Nost (12) 1

usz1990
99

Eine geile Herausforderung

von usz1990 (21) 1

Alle Meinungen

* Werbung