The Evil Within: Per Zusatzinhalt die Geschichte des "Boxman" erleben

von Frank Bartsch (26. Mai 2015)

Ab sofort könnt ihr für The Evil Within den Zusatzinhalt "The Executioner" herunterladen. Damit erlebt ihr die Geschichte des "Boxman".

Der riesige Wächter begegnet euch öfter im Gruselspiel und sorgt für ordentlich verschwitzte Handflächen, da er schier unbesiegbar scheint. In dem heute erschienenen Zusatzinhalt kämpft ihr in verschiedenen Arenen als "Boxman" und schaltet auch der Ego-Perspektive verschiedene Gegner aus, die ihr bereits aus dem Hauptspiel kennt.

Neben brachialen Gefechten erwartet euch aber auch die Geschichte hinter dem Aufpasser mit der markanten Kopf- und Gesichtsbedeckung. Erfahrt, wie der "Boxman" gegen seinen Willen zum brutalen Wächter wurde.

Ein Video stimmt euch auf die zusätzlichen Gefechte ein.

The Evil Within soll euch das Fürchten lehren. Ob das gelungen ist, erfahrt ihr im spieletipps-Test "The Evil Within: Psychotischer Horror des "Resident Evil"-Erfinders".

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   DLC   Horror  

News gehört zu diesen Spielen

The Evil Within
Ungewöhnliches Crossover als Download

Minecraft trifft Final Fantasy 15: Ungewöhnliches Crossover als Download

Im Minecraft Marketplace findet ihr seit gestern ein sehr ungewöhnliches Skin-Paket für das Sandbox-Spiel: Ab (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link