Batman - Arkham Knight: PC-Version nicht vor Herbst fertig

von Frank Bartsch (16. Juli 2015)

Aktuellen Informationen zufolge sind die schwerwiegenden Fehler der PC-Version von Batman - Arkham Knight wohl frühestens zum Herbst behoben.

Dem australischen Magazin Kotaku ist eine entsprechende Information zugespielt worden, die an verschiedene Händler gegangen ist.

Der Inhalt liest sich wie folgt: "Wir haben den Verkauf der PC-Fassung von Batman - Arkham Knight gestoppt, da Warner und Rocksteady Games verschiedene Fehler nachbessern müssen. Nach aktueller Planung von Warner dürfte eine Besserung nicht vor dem Frühling eintreten."

Dieses Video zu Batman - Arkham Knight schon gesehen?

Damit ist natürlich der australische Frühling gemeint, was bedeutet, dass in unserer Hemisphäre dann Herbst herrscht.

Die PC-Fassung von Batman - Arkham Knight war so fehlerbehaftet, dass sie bis auf Weiteres vom Markt genommen wurde. Die Fehler im Spiel sollen Warner sogar bekannt gewesen sein, wie Gerüchte behaupten.

Leider scheinen zeitlicher und finanzieller Druck öfter für eine mangelnde Qualitätssicherung zu sorgen. Nicht umsonst gibt es bei vielen Neuerscheinungen immer mal wieder einen sogenannten Day One Patch, den ihr vor dem ersten Spielen einer Neuerscheinung installieren müsst.

Auf den Konsolen macht Batman indes eine gute Figur, wie auch der Test "Batman - Arkham Knight: Grandioser Abschluss der Batman-Saga" aufzeigt.

Tags: Singleplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Batman - Arkham Knight

Batman-Serie



Batman-Serie anzeigen

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News