Fallout 4: PlayStation 4 Version mit 30 Bildern pro Sekunde

von Julian Laschewski (20. Oktober 2015)

Pete Hines, der Vermarktungskopf von Bethesda, hat auf Twitter einige Fragen zu Fallout 4 beantwortet und neue Informationen preisgegeben. Darunter auch die Bestätigung, dass das Spiel mit standhaften 30 Bildern pro Sekunde auf der PlayStation 4 laufen wird. Wie es sich mit der "Xbox One"-Version verhält, ist noch nicht klar. Auf dem PC wird das Spiel wie erwartet wohl auf seine 60 Bilder die Sekunde kommen.

PC-Spieler dürfen sich darüber hinaus über eine richtige Spieleverpackung inklusive Spiele-DVD freuen, mit der sie Fallout 4 ganz altmodisch installieren können. Natürlich muss das Spiel nach wie vor in Steam aktiviert werden, aber ihr könnt es immerhin im Laufwerk rotieren lassen - sofern ihr denn noch eins besitzt. Außerdem kam die Frage auf, warum das Spiel für PC auf einer DVD und nicht auf einer Blu-Ray ausgeliefert wird. Laut Hines sei eine DVD für die Installation ausreichend. Solltet ihr also Angst gehabt haben, dass eine ähnliche Situation wie bei Metal Gear Solid V: The Phantom Pain aufkommt, habt ihr jetzt die offizielle Entwarnung. In der PC-Hülle vom fünften "Metal Gear Solid"-Teil fand sich lediglich ein Steam-Code zum Herunterladen des Spiels.

Schließlich kam auch die Frage auf, warum Fallout 4 erst am 10. November und nicht beispielsweise am 23. Oktober veröffentlicht wird. Hines antwortete, dass man dem Entwicklerteam so viel Zeit wie nötig einräumen wollte, um das Spiel komplett polieren zu können und so sicherzustellen, dass die Spieler ein fertiges Produkt bekommen.

Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

Fallout 4 erscheint für PC, Xbox One und PlayStation 4. Falls ihr das Spiel auf dem PC spielt, solltet ihr euch die offiziellen Systemanforderungen anschauen, um sicherzustellen, dass der neueste Teil der Fallout-Saga auch auf eurem Rechner läuft.

Tags: Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Bloodborne: Nach drei Jahren neuen Boss gefunden

Bloodborne: Nach drei Jahren neuen Boss gefunden

Dass unter der Stadt Yharnam in Bloodborne einiges an Gezücht in den Kelch-Verliesen herumwandert, weiß inzw (...) mehr

Weitere News