Dragon Ball: Riesige Schneeskulptur in Japan

von Daniel Kirschey (04. Februar 2016)

"Dragon Ball"-Liebhaber aufgepasst: In Japan - genauer in Sapporo - findet morgen das järhliche Schnee-Festival statt. Und was das jetzt mit Dragon Ball zu tun hat? Na ja, dort schieben die Veranstalter massenweise Schnee zusammen und formen Skulpturen aus diesem. Eine dieser Skulpturen zeigt "Dragon Ball"-Charaktere und den Schriftzug "Dragon Ball Super".

Die große Skultpur ist zum 30. Jubiläum der Anime-Serie. Neben Son Goku und Vegeta sind noch Beerus und ein weiterer Geselle zu sehen. (Hier in der spieletipps-Redaktion erkennt ihn gerade niemand. Falls einer von euch die Figur neben Beerus kennt, schreibt es in die Kommentare.)

Das Bild stammt von Ezorisu73.

Mit der Zeit entstehen aus den Schneemassen Gesichter, Formen und dann ganze Figuren.

Das Bild stammt von Snowfes.

Das Sapporo Schnee-Festival ist eines der größten Winterereignisse. Seit 1950 bauen Studente, Soldaten und andere immer aufwändigere Schneestatuen. Meist sind bis zu 400 Skulpturen zu sehen.

Das Bild stammt von Snowfes.

Wer jetzt nach den tollen Schneeskulpturen so richtig Lust auf Dragon Ball bekommen hat, sollte sich Dragon Ball - Xenoverse nicht entgehen lassen. Das Spiel hat im spieletipps-Test "Dragon Ball - Xenoverse: Wer hat an der Uhr gedreht?" eine gute Wertung abgestaubt. Und wer ein "Dragon Ball"-Spiel für unterwegs braucht, der färt mit Dragon Ball Z - Extreme Butoden nicht schlecht, wie der spieletipps-Test "Dragon Ball Z - Extreme Butoden: Ein Spiel, das ihr euch kaufen solltet" zeigt.

Tags: Anime   Fun  

Kommentare anzeigen
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News