Star Wars Battlefront: Sogar Finn will einen Einzelspieler-Modus

von David Dieckmann (Donnerstag, 03.03.2016 - 12:49 Uhr)

Eines der meist vermissten Elemente in EAs Mehrspieler-Shooter Star Wars Battlefront ist der Einzelspieler-Modus. Neben abertausenden Spielern hat sich jetzt auch John Boyega an EA gewandt - mit der Bitte um eine Kampagne. Boyega kennt ihr übrigens wahrscheinlich besser als Hauptdarsteller Finn im Film Star Wars - Episode 7.

Auf Twitter wandte sich Boyega kürzlich an die "Star Wars"-Abteilung bei EA. "Werden Fans einen kompletten Offline-Story-Modus erhalten? Das ist eine unterhaltsamere Art, die Steuerung zu lernen", schreibt Boyega an EA. Die Antwort des Herstellers: "Konntest du schon die Missionen ausprobieren?" Darauf Boyega: "Ja - die fand ich großartig. Aber danach möchtest du dich definitif mit einer Geschichte befassen. Kann ich eure Basis in Großbritannien besuchen?"

Die Bitte lässt EA nicht unbeantwortet: "Ich bin sicher, dass wir etwas arrangieren können", schreibt die Firma. Ob der Finn-Darsteller nun wirklich bei EA hereinspazieren und ihnen einen Einzelspieler-Modus aus den Rippen leiern wird? Das klingt etwas zu sehr nach Wunschvorstellungen. Dennoch haben Boyegas Nachrichten bereits einige Wellen geschlagen. Weltweit berichten bereits Spielemedien über seine Bitte - mit unterstützenden Worten. Demnach könnte es vor allem auf EAs Reputationskonto einzahlen, sollte sich die Firma wirklich zu einem Einzelspieler-Modus hinreißen lassen.

Was meint ihr? Kann Finn dem EA-Imperium den heißersehnten Spielmodus abknüpfen? Oder braucht es schon einen Luke Skywalker, um die Spielefirma zu überzeugen? Und überhaupt: Wäre ein nachträglicher Kampagnen-Modus für euch ein Grund, das Spiel noch zu kaufen - beziehungsweise, noch einmal zu spielen, falls ihr es beiseite gelegt habt? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

News gehört zu diesen Spielen
"The Witcher 3"-Noobs sind schuld

Hauptgeschichte von Cyberpunk 2077 wird kürzer als in The Witcher 3. Bildquelle: NetflixEntwickler CD (...) mehr

Weitere News