Skyrim-Mod fast vier Jahre in Entwicklung: Neue Städte für Himmelsrand

von Daniel Kirschey (Montag, 18.04.2016 - 19:00 Uhr)

Ganze vier Jahre in der Entwicklung - nun ist es endlich da. Was? Eine Modifikation für The Elder Scrolls 5 - Skyrim. Immer noch arbeiten Hobby-Programmierer an Modifikationen (Mod) für Skyrim. Da geht es dem Spiel nicht anders als beispielsweise Minecraft; wenn Zocker ein Spiel lieben und es ist noch kein Nachfolger erschienen, sind viele von ihnen überaus treu. Die neue Mod namens Holds - The City Overhaul macht genau das, was der Name verspricht: Sie überholt und verbessert alle Städte in Skyrim.

Verantwortlich für die Mod ist Galandil, der sie zum Herunterladen auf Nexusmods bereitstellt; ihr solltet jedoch beachten, dass die Modifikation insgesamt vier Gigabyte verschlingt. Wenn ihr keine gute Internetverbindung habt, ladet ihr also eine Weile an dieser. Dafür bekommt ihr in Skyrim dann auch einiges Neues dazu. Zum einen ändert und verbessert sie Städte und zum anderen spendiert euch die kleine Erweiterung neue Tavernen und Ansiedlung verstreut in ganz Himmelsrand.

Nicht alle Städte sind gleichmäßig erweitert: Vor allem Falkenring, Winterfeste und Dämmerstern haben die meisten Änderungen abbekommen. Obwohl, das ist vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt, denn die drei genannten Städte hat Galandil komplett neu erbaut - trotzdem erscheinen sie nicht als Fremdkörper, sondern passen sich stimmungsvoll in die Welt von Skyrim ein. Die anderen Städte haben mehr oder weniger Änderungen erfahren. Auch die Innenräume der Gebäude sind überholt. Außerdem hat Galandil einige neue Hintergrundgeschichten der Bewohner in die Mod eingewoben. So findet ihr beispielsweise auch einige neue Bücher.

Der Youtuber Shinji72 stellt die Mod in einem Video vor:

Wer jetzt von einer neuen Lust, Skyrim zu spielen, gepackt wird, sollte jedoch auf eine Bedingung achten: Galandil rät, nach der Installation der Modifikation ein neues Spiel zu beginnen, da sonst Programmfehler vorkommen können. Seit 2012 arbeite er an diesem Projekt und hat täglich bis zu zwei Stunden Arbeit in dieses hineingesteckt. Wer sich die Mod also anschauen will, kann sich ein Zitat des Youtubers Shinji72 zu Herzen nehmen: "Zeit [Skyrim] mal wieder durchzuspielen." Es scheint sich zu lohnen.

Tags: Video  

News gehört zu diesen Spielen
behebt endlich mysteriösen Pilz-Bug

Super Mario 3D All-Stars behebt 13 Jahre alten Bug.Dataminer haben in Super Mario Galaxy und Super Mario Gal (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Elder Scrolls 5 - Skyrim
Yoda900
99

von Yoda900 1

(GER)Revan
99

von (GER)Revan (8) 1

Alle Meinungen