Olliolli 2 und Not a Hero: Termine für die Definitive-Editionen der Indie Spiele für die Xbox One vorgestellt

von Marco Schabel (Freitag, 06.05.2016 - 15:10 Uhr)

Dank des "ID@Xbox"-Programms hat sich die Xbox One zu einer ernst zu nehmenden Plattform für Indie-Entwickler gemausert. Das neue Futter für Liebhaber der "kleinen" Spiele in Form von Olliolli 2 - XL Edition und Not a Hero - Super Snazzy Edition hat jetzt auch einen Termin erhalten.

Zwei preisgekrönte Indie-Studios werden bald verbesserte Versionen ihrer Spiele auf die Xbox One befördern. Die Rede ist von Team 17 und den Bafta-Gewinnern Roll 7. Die einen haben bereits vor einiger Zeit den Skateboarding-Hit Olliolli2 auf diverse Plattformen gebracht und nach dem von Kritikern und Spielern geschassten Tony Hawk's Pro Skater 5 ein beliebtes Spiel rund um den Rollbrett-Sport geschaffen. Mit der OlliOlli2 - XL Edition warten 5 Welten, 50 Level und noch dazu 250 Herausforderungen auf euch, sowie ein lokaler Kooperativ-Modus mit geteilten Bildschirmen. Zudem erhaltet ihr in der "Definitive"-Edition den oft geforderten Freeskate-Modus mit fünf Levels.

Die anderen haben den Indie-Shooter Not A Hero im Gepäck. Dieses findet im Rahmen der Not a Hero - Super Snazzy Edition den erneuten Weg auf die Xbox One und lässt euch erneut den Mix aus Deckungkämpfen und "Rennen und Schießen"-Elementen erleben. Diese "Definitive Edition" erlaubt es euch erstmals, als der lilane Bürgermeisterkandidat Bonnylord zu spielen, für den es in der Not a Hero - Super Snazzy Edition drei neue Level gibt.

Beide Spiele werden bereits in wenigen Wochen ihren Weg auf die Xbox One finden. Wie bekannt gegeben wurde, erscheinen Olliolli2 und Not a Hero am 24. Mai 2016. Sie werden hierzulande für je 12,99 Euro im Xbox-Marktplatz zum Herunterladen angeboten. Solltet ihr euch für beide Spiele interessieren, gibt es noch das Bunnylord Pro Hater Pack, das beide Indies für zusammen 19,49 Euro anbietet.

News gehört zu diesen Spielen
Letzte Inhalte zum Spiel
14 Monster, die noch viel düsterer sind, als ihr dachtet

Obwohl sich das Pokémon-Franchise schon immer auch an Kinder gerichtet hat, gibt es doch ein paar Pok&eacu (...) mehr

Weitere News

* Werbung