Wer ist eigentlich? #162: Der Shadow Broker aus Mass Effect

von Frank Bartsch (24. Juli 2016)

Der Shadow Broker handelt mit Informationen. Er kennt daher alle noch so schmutzigen Geheimnisse der kompletten Galaxie. Wer noch die „Mass Effect“-Reihe spielen möchte, sollte diesen Beitrag mit Vorsicht genießen, denn es droht massive Spoilergefahr.

Der Shadow Broker ist immer wieder eine andere Person, daher geht es im heutigen „Wer ist eigentlich“ eher um eine die Institution als solche, weniger um die Person hinter dem Namen.

Dieser Informationshändler saugt jeglichen Hinweis in der Galaxie auf. Anschließend findet der Händler potenzielle Interessenten und bietet ihnen die Ware zum Verkauf an.

Dabei sind die Informationen stets so gehalten, dass der Empfänger der Hinweise keinen eindeutigen Vorteil daraus ziehen kann und immer wieder auf neue Auskünfte angewiesen ist. Durch diese Methode bleibt der Shadow Broker stets im Geschäft.

Dieses Video zu Mass Effect schon gesehen?

Natürlich versuchen viele Interessensgruppen den Shadow Broker ausfindig zu machen. Die einen wollen ihn zum Schweigen bringen, während andere an die wertvollen Informationen und vor allem die Quellen für all die Hinweise gelangen wollen.

Selbstverständlich versteckt sich ein solches Wesen gut in der Galaxie und bleibt stets anonym. Rückt ihm jemand doch etwas zu sehr auf die Pelle, so nutzt der Shadow Broker sein Kapital, um Söldnergruppen oder auch Kopfgeldjäger anzuheuern, um sich seiner Gegner zu entledigen.

In der Historie von Mass Effect gibt es drei Shadow Broker. Über das erste Wesen, was diese Rolle einnahm, ist wenig bekannt. Der erste Informationshändler verstarb immerhin 60 Jahre vor den Ereignissen von Mass Effect. Doch mit ihm begann der groß angelegte Handel mit Informationen. Der erste Shadow Broker baute sein Netzwerk von Agenten auf und ließ die versteckte Operationszentrale bauen.

Der zweite Shadow Broker taucht erstmals in Mass Effect 2 auf, wenn ihr die Erweiterung „Lair of the Shadow Broker“ spielt. Denn dann dringt ihr in die geheime Zentrale des Händlers vor.

Seine Basis befindet sich auf einem alten Raumschiff, das sich inmitten eines elektromagnetischen Sturms befindet. Die Erbauer dieses Schiffs sind allesamt umgebracht worden, so dass der Standort, in der Umlaufbahn des Planeten Hagalaz, geheim bleiben konnte.

Der gewaltige elektromagnetische Sturm stört Scanner und erhält auch die Energieversorgung des Schiffs aufrecht. An der Außenhülle sind Kondensatoren angebracht, welche von den Blitzen des Sturms gespeist werden.

Der zweite Shadow Broker ist ein Wesen der Spezies Yahg. Diese Rasse zeichnet sich durch hohe Intelligenz und in gleichem Maße hohe Aggression aus. So gelang es dem Yahg auch in der Hierarchie des Shadow Broker aufzusteigen. Er wurde einst als Forschungsobjekt von einem Agenten des Shadow Broker entführt. Der Yahg mordete sich dann bis an die Spitze und erledigte auch den ersten Shadow Broker.

Als Commander Shepard geht ihr gemeinsam mit Liara T'Soni auf die Jagd nach dem Shadow Broker. Wenn ihr dem Yahg gegenüber steht, schätzt er euer drittes Gruppenmitglied ein und reagiert jedes Mal anders, je nachdem, wen ihr mitgenommen habt.

Zudem lässt er einen Kommentar zu eurem Spielfortschritt fallen und gibt so einen Einblick über seine gesammelten Informationen.

Nach dem erfolgreichen Kampf übernimmt die Asari Liara das Amt des Shadow Broker und muss feststellen, dass die eigentliche Schwierigkeit nicht das Sammeln von Informationen ist, sonder das Kategorisieren dieser.

Auch ohne den separat erhältlichen Zusatzinhalt rund um den Shadow Broker hat Liara die Rolle des Händlers im dritten Teil der Trilogie übernommen, nur dass ihr nicht live dabei gewesen seid. Die Asari hat in dem Fall das Versteck des Shadow Broker mit einer Armee gestürmt.

In Mass Effect 3 wählt Liara die Normandy, euer Raumschiff, als Zentrale für den Shadow Broker aus.

Erster Auftritt:

Besondere Merkmale:

  • ist immer ein anderes Wesen
  • handelt mit Informationen
  • geheime Basis befindet sich inmitten eines galaktischen Sturms

Weitere Auftritte

So viel zum Shadow Broker. Nächste Woche geht es bei Wer ist eigentlich? mit einem anderen Charakter weiter. Wer es wohl dieses Mal sein wird?

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Tags: Open World   Science-Fiction   Singleplayer   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect

Mass Effect-Serie



Mass Effect-Serie anzeigen

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News