Pokémon Go: PvP-Kämpfe und Tausch könnten schon bald ins Spiel gelangen

von Marco Schabel (15. September 2016)

Die mit mehr als 500 Millionen Downloads exrem erfolgreiche „Augmented Reality“-App Pokémon Go begeistert auch knapp 2 Monate nach der Erstveröffentlichung noch Millionen Spieler. Und das, obwohl wichtige und oft gewünschte Funktionen auch weiterhin fehlen. Dazu gehört zum Beispiel ein PvP-System, das es euch erlaubt, auch außerhalb von Arenen gegeneinander zu kämpfen. Wie Ninantic-Chef John Hanke laut dem englischsprachigen Magazin TechCrunch zu verstehen gibt, könnte genau das schon bald ins Spiel gelangen.

In einem Interview mit der Seite wurde Hanke zur PvP-Funktion für Pokémon Go befragt und gab zu verstehen, dass dies etwas sei, worüber innerhalb des Entwicklerstudios „eine ganze Menge“ gesprochen wird. „Ich habe einen 10 Jahre alten Sohn, der Pokémon-Experte ist“, so Hanke. „Wir spielen zusammen und er möchte gegen seine Freunde in Pokémon Go kämpfen. Kämpfe sind etwas, worüber wir viel sprechen. Es ist wahrscheinlich etwas, das seinen Weg auf unseren Fahrplan finden wird.“

Doch nicht nur PvP-Kämpfe haben die „Pokémon Go“-Macher auf dem Schirm, sondern auch weiterhin den Tauschhandel, der mindestens ebenso oft gefordert wird. Auch hier bestätigte Hanke, dass intern darüber diskutiert werde, diese Funktion hinzuzufügen. In beiden Fällen ließ er sich jedoch keine Angaben entlocken, wann und wie diese Punkte umgesetzt werden - wenn sie tatsächlich umgesetzt werden.

Fakt ist jedoch, dass Niantic derzeit an neuen Funktionen für Pokémon Go arbeitet - zumindest nach eigenen Aussagen. Erst am Wochenende hat das Unternehmen das neue Kumpel-System für Pokémon Go veröffentlicht. Das ermöglicht es euch, mit einem eurer Taschenmonster spazieren zu gehen und dafür - je nach Anzahl der gelaufenen Kilometer - Bonbons zu erhalten. Seht euch dazu auch den Artikel Pokémon Go: Alles über das neue Kumpel-System an.

Tags: Free 2 play   Update  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

In der heutigen Zeit wird der Games-Markt förmlich von "Battle Royale"-Spielen überflutet. An der Spitze steh (...) mehr

Weitere News