Agony: Ein blutiges Puzzle-Spiel in der Hölle

von Sören Wetterau (25. Oktober 2016)

In der Hölle herrschen rötliche Farbtöne vor und es wird sehr schnell blutig. Zumindest wenn es nach dem Spiel Agony geht, welches Ende Mai mit einem vielversprechenden Video angekündigt wurde.

Die englischsprachige Website Destructoid durfte vor kurzem einen ersten Blick auf eine unfertige Version von Agony werfen. Im Artikel halten sie fest, dass das erste Projekt von Entwickler Madmind Studio nicht nur ein reines Horror-, sondern auch ein Puzzlespiel ist. Zugegeben ein recht blutiges Puzzlespiel und damit ganz anders als zum Beispiel Portal 2.

In Agony übernehmt ihr die Rolle einer Seele, die aus der Hölle entkommen möchte. Euer größer Vorteil ist die Fähigkeit in andere Wesen zu schlüpfen, und damit ist die wichtigste spielerische Funktion auch schon fast erklärt. Um voranzukommen, müsst ihr nämlich Kontrolle über krude aussehende Dämonen erlangen. Ganz so einfach wie es in der Theorie klingt ist das allerdings nicht.

Dieses Video zu Agony schon gesehen?

Über eine spezielle Ansicht seht ihr verschiedene Farben der Dämonen. Rot heißt, dass sie noch nicht kontrollierbar sind, grün hingegen, dass sie sich willenlos ergeben. Jede Dämonenart hat ihre eigene Funktionsweise: Manch einer hat eine Fackel in der Hand, andere wiederum verschießen Projektile. Im Laufe des Spiels müsst ihr selbst herausfinden, welche Fähigkeit ihr gerade benötigt, um innerhalb des Levels voranzukommen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

Gefahren lauern in Agony ebenso, vor allem wenn ihr nicht schnell genug seid und euch zu lange in der merkwürdigen Höllenwelt umschaut. Dort begegnen euren Augen menschliche Gedärme, Zähne und viele andere ekelhafte Dinge, die die Spielwelt und ihre Wände verzieren. Das könnte zu Problemen in manchen Ländern führen, wie die Entwickler selbst zugeben. Vor allem in Deutschland, Japan und Australien rechnet das Studio mit Komplikationen bei den jeweiligen Jugendschutzbehörden.

Bis es soweit ist, dauert es aber noch. Agony erscheint voraussichtlich 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4. In der Zeit könnt ihr euch ja etwas die Zeit mit der Demoversion von Outlast 2 vertreiben. Die soll einem ebenfalls das Fürchten lehren.

Tags: Horror   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Agony
Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News