Resident Evil 7: Erscheint in Deutschland laut Capcom ungeschnitten

von Marco Schabel (25. Oktober 2016)

Das für den kommenden Januar geplante Horrorspiel Resident Evil 7 - Biohazard wird höchstwahrscheinlich, wie auch die Vorgänger in der Reihe, mit einigen expliziten Gewaltdarstellungen ausgeliefert. Wie Hersteller Capcom im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, werdet ihr darauf hierzulande nicht verzichten müssen.

Abgetrennte Gliedmaßen, Blut, das aus allen Adern schießt und natürlich gruselige Kraturen sind die Grundbestandteile eines jeden „Resident Evil“-Spiels. Vor einigen Jahren wären das für die Prüfer der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) oder der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) noch Ausschlusskriterien gewesen. Spätestens seit Doom vom Index gestrichen wurde oder Mortal Kombat X, das mit Gewaltdarstellungen nicht geizt, ohne Probleme den deutschen Markt erreichte, ist eine Neuorientierung der entsprechenden Stellen kaum zu übersehen.

Das gilt auch im Falle von Resident Evil 7, das laut Capcom die Hürde der USK genommen und eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten hat. Das Besondere an dieser Tatsache ist, dass Capcom den Verantwortlichen eine komplett ungeschnittene Fassung des Spiels vorgelegt hat, die dementsprechend auch die Freigabe für den deutschen Handel erhalten hat. Es besteht also kein Grund, zum Beispiel in Österreich zuzuschlagen.

Wenn ihr dennoch zu jenen Spielern gehört, die lieber die englischsprachige Fassung spielen, lässt Capcom wissen, dass Resident Evil 7 nicht nur mit einer deutschen, sondern auch einer englischen Sprachausgabe ausgeliefert wird. Dem kompletten Horror-Erlebnis steht also kaum noch etwas im Wege. Eine Indizierung ist ebenfalls ausgeschlossen. Spiele, die von der USK eine Freigabe erhalten haben, dürfen von der BPjM nicht mehr indiziert werden.

Erleben könnt ihr das aller Voraussicht nach ab dem 24. Januar, wenn Resident Evil 7 für Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen soll. Das Spiel bietet zudem eine Unterstützung für das „Virtual Reality“-System PlayStation VR. Eine VR-Demo mit Namen „Kitchen“ kann seit dem 13. Oktober heruntergeladen werden.

Tags: Indizierung   Singleplayer   Uncut   Horror  

News gehört zu diesen Spielen

Resident Evil 7 - Biohazard
Release-Datum und Collector's Edition vorgestellt

One Piece - World Seeker: Release-Datum und Collector's Edition vorgestellt

Eigentlich hätte One Piece - World Seeker noch dieses Jahr erscheinen sollen, aber bereits im September hat Herste (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link