Left 4 Dead: Entwickler veröffentlicht letzten Zusatzinhalt

von Manuel Karner (Montag, 07.11.2016 - 11:05 Uhr)

Entwickler Turtle Rock Studios veröffentlichte vor Kurzem den letzten Zusatzinhalt für das im Jahr 2008 erschienene Spiel Left 4 Dead.

Left 4 Dead erhält acht Jahre nach seinem Erscheinungstermin einen neuen Zusatzinhalt, der die unvollendete Kampagne nun zu Ende führen soll. Dam It lautet der Name des neuen DLCs, der komplett kostenlos auf der Webseite von Turte Rock Studios heruntergeladen werden kann. Außerdem hält der Zusatzinhalt zwei weitere Survival Maps bereit, die nie veröffentlicht wurden.

Die Entwickler weisen jedoch darauf hin, dass einige Fehler das Spielgeschehen beeinflussen könnten. Ebenso soll der DLC fehlende Funktionen aufweisen. Versichert wird jedoch, dass die Mission nichts desto trotz von Anfang bis Ende durchgespielt werden kann.

Derzeit ist "Dam It" nur für PC-Spieler verfügbar. Eine Portierung auf die Konsolen ist zwar nicht auszuschließen, jedoch eher unwahrscheinlich. Immerhin handelt es sich bei dem Zusatzinhalt um eine Entwickler-Version, die eigentlich nicht hätte veröffentlicht werden sollen.

Warum der DLC erst nach acht Jahren beziehungsweise überhaupt noch veröffentlicht wurde, ist unklar. Für all jene, die von dem Zombie-Shooter nicht genug bekommen können, dürfte der DLC jedoch für etwas Abwechslung sorgen.

Left 4 Dead erschien am 21. November 2008 für PC, PS3 und Xbox 360.

Wenn ihr jetzt Lust auf mehr Horror bekommen habt, könnte euch auch Project Wight interessieren. In diesem Spiel steht ihr ganz unten auf der Nahrungskette und seid der Gejagte interessieren.

News gehört zu diesen Spielen
Welche PlayStation-Konsole hatte die besten Launch-Spiele?

Von PS1 bis PS5 - Welche Generation hatte die besten Spiele direkt zum Release?Das kommende Spiele-Line-Up der (...) mehr

Weitere News