Watch Dogs 2: Sorry für die Vagina

von Frank Bartsch (16. November 2016)

Watch Dogs 2 wollte als Spiel ein Statement setzen. Anatomisch korrekte Spielfiguren, inklusive der Geschlechtsteile, sollten eine dichtere Spielatmosphäre erzeugen. Doch es folgten Auswirkungen, die vorhersehbar waren.

In Watch Dogs 2 erwartet euch eine offene Spielwelt. Offenherzig gehen die Entwickler auch mit der Nacktheit von Spielcharakteren um. Ihr könnt Penisse und Vaginas sehen, wenn ein Charakter auch nackt ist - das ist eher selten für ein Videospiel.

Im Zeitalter stets präsenter sozialer Medien, in denen jeder Spieler seine Spielerfahrungen auch teilen kann, dauert es natürlich nicht lang, bis solche im Spiel dargestellten Geschlechtsorgane in der Öffentlichkeit landen.

Ein Nutzer, der die "Share"-Funktionalität der PS4 nutzte, um mit einem Bild darauf hinzuweisen, dass Watch Dogs 2 durchaus für nackte Tatschen sorgt, wurde wegen dieses Vorgehens vom PlayStation Network ausgeschlossen.

Es folgte ein Sturm der Entrüstung und es hagelte Beschwerden bei Sony. Das Unternehmen hat die Sperre nun aufgehoben, wie der einst gesperrte Nutzer über Twitter berichtet:

Nutzer Swizzasaur schreibt: "Sony hat den Ausschluss wieder rückgängig gemacht. Wir haben gewonnen. Glaube ich. Sie haben allerdings nicht zugegeben, dass es ein Fehler war. Ich möchte heute jedem für die Unterstützung danken."

Offenbar hat dieser Vorfall doch größere Kreise gezogen. Denn wie das englischsprachige Magazin Polygon berichtet, entschuldigt sich Ubisoft für den Fall, in dem eine virtuelle Prostituierte explizit dargestellt wird: "Obwohl Watch Dogs 2 für erwachsene Spieler gemacht wurde, entschuldigen wir uns für die explizite Darstellung des Spielcharakters und passen diesen an." An dieser Stelle sei die Frage erlaubt: Was ist dann mit den explizit dargestellten männlichen Figuren im Spiel?

Watch Dogs 2 bietet neben offenherzigen Charakteren auch eine offene Spielwelt. Was euch sonst noch erwartet, erfahrt ihr aus dem Test: "Watch Dogs 2 - Generation Smombie".

In Watch Dogs 2 hackt ihr euch durch San Francisco. Das Spiel ist deutlich bunter und quirliger, als noch der Vorgänger.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Watch Dogs 2
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News